• Alles alltäglich,  Tageshappen

    Freitagsfüller #749

    Der Herbst steht vor der Türe. Dank des warmen Wetters wachsen aber meine Chilis noch und ich genieße diese Tage mit Freunden und dem alten Hund.Wer weiß, wie lange das Fellbündel noch hier ist. Da ist jede Sekunde wichtig. 1. Stürmisch ist es ab und an im Leben. Aber jedes Erlebnis ist eine Aufgabe, an der man wächst. Von Herbststürmen…

  • Alles alltäglich,  Tageshappen

    Wetterstation 29.09.2023

    Schon lange gab es kein Wetterupdate hier von mir.Der Morgen begann mit einem fantastischen Morgenrot – was aber auch ein schlechtes Zeichen ist. Die Bauernweisheit sagt: „Morgenrot – schlecht Wetter droht.“ – was auch in der Regel eintrifft. Ob sich das bewahrheiten wird werden wir sehen. Da ich den größten Teil des Tages und des Abends in Innenräumen verbringen werde…

  • Alles alltäglich,  Tageshappen

    Montagsstarter

    Über Angela von allmien.de bin ich auf den Montagsstarter von Anita aufmerksam geworfen. Auf ihrem Blog https://antetanni.com/ gibt es einiges zu sehen.Montag – Tag eins nach dem Wochenende und ohne viel Kaffee nicht zu ertragen. ❷ Glück ist, wenn zwei sich finden, die sich nie gesucht haben. ❸ Mein innerer Circle besteht aus genau drei Menschen. Ob das nun introvertiert ist – keine Ahnung. ❹ In knappen…

  • Alles alltäglich,  Tageshappen

    Weekender #5

    Gelesen„Das Institut“ von Stephen King.Interessanter Plot. Rezi folgt.Bastelbücher die ich mir bei medimops bestellt habe. Jetzt kommt die Kuschelzeit und ich will versuchen einiges selbst herzustellen. Gesehen„DOOM – Die Vernichtung“Neuverfilmung eines Spieleklassikers. Die ältere Verfilmung war toll. Diese hier war noch nicht mal die 99 Cent bei Amazon wert.„Der Seidenfächer“ – durch Zufall bei Freevee/Amazon gefunden. Beeindruckendes und stilles Meisterwerk.„WACO“…

  • Alles alltäglich,  Tageshappen

    Weekender #4

    Gelesen„Die 1% Methode“Rezension ist hier im Beitrag vorher zu finden.Außerdem habe ich einen Blick in Stephen Kings „Das Institut“ geworfen. Und weitere Bücher gekauft… Ist ja nicht so, dass ich genug hier liegen hätte… Gesehen„Das Rad der Zeit“- Staffel zwei. Nett und langatmig fällt mir dazu ein. Weitere James Bond. „Die verlorenen Blumen der Alice Hart“ – eine grandiose Sigourney…

  • Gelesen

    Die 1% Methode

    Wir kennen es alle. Wir haben Dinge vor, machen uns einen Plan und werden von anderen Dingen wortwörtlich erschlagen. Also reift in uns der Plan all die anderen Dinge sofort auszumerzen und zu beseitigen – und scheitern kläglich.Würden wir uns bewusst machen, dass kleinere Veränderungen auf Dauer effektiver sind, würden uns der große Berg nicht erschlagen. Genau da setzt James…

  • Weekender
    Alles alltäglich,  Tageshappen

    Weekender #3

    Gelesen„Die 1% Methode“Interessantes Buch, teilweise langatmig. Rezi folgt.Ein paar Leseproben. Das nächste Buch wird ein Stephen King. GesehenDa WOW momentan alle James Bond Filme im Angebot hat, rödele ich die ab. JB geht immer. Außerdem die Serie „THE ARK“. Netter Zeitvertreib aber nicht wirklich tiefgehend. Keine Ahnung ob eine zweite Staffel geplant ist. GehörtMomentan höre ich aufgrund 3 Freimonaten wieder…

  • Lillywuff
    Alles alltäglich,  Tageshappen

    Das Hundekind ist krank

    Madame macht seit Wochen mit Magendarm und einer Erkältung rum. Letzteres habe ich in den Griff bekommen. Die MD-Problematik ist leider noch vorhanden. Oder sollte ich besser sagen: WIEDER.Leider bin ich da auch nicht so entspannt wie früher, denn Lilly wird in einem Monat 16 Jahre alt. Und leider fehlt mir auch die Muße momentan um mich hier um den…

  • Perfektion 4
    Draussen,  Fotografie

    Perfektion 4

    Was doch ein bisserl Licht auf dem Rollfeld so alles sichtbar macht… Ich freue mich wie Bolle, wenn meine Freundin mir solche Bilder schickt. Den Spottern entgehen solche Blickwinkel, da sie ja nur neben der Rollbahn auf die Tribüne dürfen. Jetzt beginnt übrigens die Zeit der rosa Sonnenaufgänge und Untergänge. Die Farben erscheinen intensiver weil der Winkel der Erde zur Sonne…

  • Die Unschuldigen
    Belletristik,  Gelesen

    Die Unschuldigen

    „Die Unschuldigen“ von Michael Crummy führen uns auf eine kleine Insel am Rande des Indianderlandes am Ende des 17 Jahrhunderts. Cook wurde ermordet, die Indianer bleiben in der Regel für sich und die Pelzjäger sind unterwegs um Beute zu machen. Auf einer kleinen Insel leben Evered und Ada zusammen mit ihren Eltern bis diese inkl. der kleinen Schwester versterben. Es…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner